Qigong-Kurse

Vorträge

Internationale Vorträge

Ärztefortbildung

Download Aufnahmebogen!
English Language
German Language

TCM-Vorträge für Patienten

Hier finden Sie Informationen über unsere aktuellen Vorträge, Veranstaltungen und Workshops. Empfehlen Sie diese auch gerne Ihren Freunden und Verwandten wenn Sie denken, dass diese an Chinesischer Medizin interessiert sein könnten.

Wissenschaftliche Prinzipien der Therapie der Maculadegeneration

Samstag, 15. September 2018 von 11:00 bis 13:00 Uhr

Die wissenschaftlichen Grundlagen der Systemtherapie beruhen auf den neueren Erkenntnissen der Physik (Thermodynamik), der Mathematik (Katastrophentheorie) und der Methodenlehre. Der Ansatz der Systemtherapie ist neurologisch und bezieht sich auf das Wahrnehmungssystem in seiner Gesamtheit. Die Therapie umfasst pharmakologisch den Einsatz sowohl synthetischer als auch biologischer Stoffe. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die Kooperation der sechs Augenmuskeln des Einzelauges nicht wie bisher geglaubt nach dem Prinzip der cardanischen Aufhängung (Listing-Gesetz 1850) abläuft, sondern vielmehr dem Kugelgelenkprinzip folgt. Hiermit können alle realen Augenbewegungen dargestellt werden. Die dynamische Magnetresonanztomographie zeigt deutlich, dass bei Bewegungen des Auges stets der Sehnerv mitbeteiligt ist. Auch „Selbstverständlichkeiten“ wie anatomische Daten (Gewicht des Augapfels und Zugkraft der Augenmuskeln) und ihre patho-physiologische Konsequenzen werden erörtert.

Dr. med. Nadim Sradj, MA ist Augenarzt mit Schwerpunkt Macula-Degeneration, Philosoph mit Schwerpunkt Wissenschaftstheorie, Pragmatische Ästhetik, Global Science. Die zahlreichen Veröffentlichungen von Dr. Sradj, betreffen hauptsächlich medizinische sowie sozial-philosophische Themen.

Nach dem Vortrag wird Frank Brazkiewicz die Sichtweise der Chinesischen Medizin in der Augenheilkunde kurz darlegen. Danach erwarten wir eine lebhafte Diskussion mit hoffentlich vielen Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum.

Kosten: Keine.

Um telefonische Anmeldung unter 0421 43 03 88 99 wird gebeten.