3000 Jahre TCM

Meridian-System

Qigong

Akupunktur

Diagnosemethoden

Diätetik

Tuina

Schröpfen

Arzneimitteltherapie

Moxibustion

Download Aufnahmebogen!
English Language
German Language

Chinesische Arzneimitteltherapie

Heilkräuter und Mineralien

Seit Jahrtausenden bilden mehrere hundert Heilkräuter und Mineralien die Grundlage der Chinesischen Arzneimitteltherapie.

Bewährte Rezepturen

Über Generationen hinweg haben chinesische Ärzte unzählige Rezepte zur Behandlung der verschiedensten Krankheiten entwickelt und ihr wertvolles Wissen weiter vererbt. Auch heute verstehen nur erfahrene TCM-Ärzte wie diese Rezepturen wirken und welches Rezept im konkreten Fall angewendet werden muss. Oft passen wir Rezepturen im Laufe einer mehrwöchigen Behandlung genau je nach Verlauf an, um den individuellen Heilungsprozess optimal zu unterstützen.

Nebenwirkungen

Chinesische Arzneimittel in Form von Kräutertees sind in der Regel frei von Nebenwirkungen. Das Ziel ist, ein inneres Gleichgewicht der wirkenden Kräfte herzustellen, das den gesamten Organismus stärkt.

Zu Beginn der Therapie können leichte Magendarmprobleme auftreten. Bestimmte andere Tees hingegen dienen der Therapie von Magendarmproblemen - es kommt immer auf die Zusammensetzung und individuelle Wahl der Kräuter an.

Chinesische Heilkräuter und westliche Medikamente können bedenkenlos miteinander kombiniert werden.

Chinesische Kräutertees – die bessere Alternative

Chinesische Heilkräuter wirken kurz-, mittel- und langfristig auf den gesamten Organismus eines Menschen ein und bekämpfen die Ursache einer Krankheit. Ihr Körper wird gestärkt, so dass beispielsweise Kopfschmerzen gar nicht mehr (oder erheblich weniger) entstehen und die Einnahme von Tabletten reduziert oder vermieden werden kann.

Beschaffung und Zubereitung der Kräutertees

Die von uns verschriebenen Kräutermischungen werden zu einem Kräutertee verarbeitet. Sie erhalten von uns ein Rezept, das Sie bei einer spezialisierten TCM Apotheke einreichen können. Dort stellt man Ihnen die gewünschte Kräutermischung her. Zur Verwendung kommen hierbei ausschließlich streng nach westlichem Standard geprüfte chinesische Heilkräuter, bei denen sicher gestellt ist, dass diese nicht verunreinigt sind. Zusätzlich bekommen Sie von uns eine detaillierte Anleitung, mit der Sie die Kräutermischung zu Hause zu einem Kräutertee (Dekokt) verarbeiten, den Sie dann täglich trinken.

Ein augenzwinkernder Hinweis an dieser Stelle:

Ganz ehrlich? Die “Tees” können manchmal scheußlich schmecken! Aber wir sprechen hier ja von Medizin – einfach trinken, Sie schaffen das! ;)